Rechenfabrik rent a Buchhalter - Buchführungsbüro 

Ostertag Kristina

Wir bieten keine Standardlösungen. Denn wir wissen: Jeder Kunde ist anders. Deshalb entwicklen wir in enger Absprache mit unseren Kunden individuelle und einzigartige Lösungen. Schauen Sie sich auf unserer Website um und informieren Sie sich über unser Angebot. Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Hinter jedem Unternehmen steht eine Geschichte. Unsere war bisher alles andere als gewöhnlich. Wir sind mehr als einmal gestolpert und hingefallen, besonders in der Anfangszeit. Was uns als Team zusammengeschweißt und immer wieder dazu gebracht hat, aufzustehen, war der Wunsch, unsere Fähigkeiten zu perfektionieren, positionieren und uns als Experten auf unserem Gebiet einen Namen zu machen. Selbst als gewachsenes und solides Unternehmen bilden wir uns immer noch weiter und lernen mit jeder neuen Herausforderung etwas Neues dazu. 

Unsere Leistungen

 
Outsourcing heißt das Zauberwort!

Unser Team „RECHENFABRIK® rent a Buchhalter„ erbringt alle Leistungen, als wäre es die eigene Abteilung Ihres Unternehmens mit maßgeschneiderten Lösungen ganz nach Ihrem individuellen Bedarf, teilweise oder im Paket:

  • Erfassen der der laufenden Geschäftsvorfälle gem. § 6 Nrn. 3,4 StBerG
  • Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
  • Offene Posten Buchhaltung
  • Zahlen und Mahnen direkt aus der laufenden Buchhaltung
  • Erstellen aussagefähiger Betriebswirtschaftlicher Auswertungen
  • Digitale Kassenführungen gem. GoBD
  • Digitale Belegarchivierung nach den Vorschriften der GoBD
  • Beleg-Fernerfassung mit digitaler Archivierung 
  • Digitales Belegarchiv mit OCR Volltextsuche u.v.m.


           
Wir arbeiten ausschließlich nach den Vorschriften des § 6 Ziff. 3 und 4. StBerG. Der Leistungsumfang umfasst das Aufbereiten des Buchungsgutes, das Kontieren und Erfassen der lfd. Geschäftsvorfälle auf eigenen EDV-Anlagen und das Erstellen der monatlichen Listen und Auswertungen sowie Zusatzarbeiten im unternehmensberaterischen Bereich.   


weitere Leistungen


Verfahrensdokumentation (GoBD) Pflicht & Chance für das Unternehmen

Die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern und Aufzeichnungen, Unterlagen in elektronischen Form sowie dem Datenzugriff  gelten für die obersten Finanzbehörden der Länder bereits seit 2014. Betriebsprüfer sind im Rahmen der BP dazu verpflichtet zu prüfen, ob die Grundsätze in Ihrem Unternehmen eingehalten werden. Der Grundsatz der Nachvollziehbarkeit (§145 Abs. 1 AO, § 328 Abs. 1 Satz 2 und Satz 3 HGB) steht dabei an erster Stelle.

Die Regeln gelten für alle Unternehmer, unabhängig von der Unternehmensgröße!

 

Die Verfahrensdokumentation umfaßt insbesondere:

  • geordnete Belegablage
  • ordnungsgemäße Kassenführung (Bargeld intensive Unternehmen)
  • Regeln zum Ersetzenden Scannen der Belege 
  • revisionssicheres Archiv

Wir unterstützen und begleiten von Anfang an:

  • Erstberatung Ist-Zustand  und Entwicklung konkreter Maßnahmenplan 
  • Ersteinrichtung der individuellen Verfahrensdokumentation
  • Erstellung von Vorlagen zur laufenden Dokumentation 
  • Auf Wunsch: Jährliches Audit mit Aktualisierung der Verfahrensdokumentation

Die Maßnahme wird aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) der Europäischen Union kofinanziert!